Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragspartner

(1)   Angaben zum Vertragspartner

SAFE Schwäbische Albumfabrik GmbH & Co. KG

Ermststrasse 60

72658 Bempflingen

Telefon: +41 43/ 508 20 69

E-Mail: info@safe-album.ch

Internet: www.safe-album.ch

(2)   Im  Folgenden wird unser Unternehmen als ,,SAFE‘‘ bezeichnet.

§ 2 Geltungsbereich / Allgemeines

(1)   Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Waren, die von SAFE an Privatkunden in die Schweiz verkauft und versandt werden. Auf Unternehmer und Kaufmänner finden diese Vorschriften keine Anwendung.

(2)   Sie haben vor Abschluss ihrer Bestellung die Möglichkeit diese AGBs zu lesen, zu speichern, herunterzuladen sowie auszudrucken.

(3)   Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder entgegenstehende individuelle Vereinbarungen erkennt SAFE nicht an.

§ 3 Vertragsschluss

(1)   Ihre Bestellung stellt ein Angebot an SAFE zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung an SAFE aufgeben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

(2)   Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

(3)   Sollte die Ware nicht lieferbar sein, erhalten Sie unverzüglich eine entsprechende Information per E-Mail.

§ 4 Kaufpreis / Versandkosten / Zölle

(1)   Alle Preise beinhalten die jeweilige Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

(2)   Die Versandkosten betragen 10 CHF. Ab einem Einkaufswert von 100 CHF erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

(3)    § 5 Lieferung

Die Regellieferzeit beträgt in etwa zwei bis drei Werktage.

 

§ 6 Möglichkeiten zur Zahlung des Kaufpreises / Zahlungsbedingungen

(1)   Die Zahlung erfolgt per PayPal, per Nachnahme oder auf Rechnung.

(2)   Wählen Sie die Zahlungsmethode per PayPal, so wird der Betrag unmittelbar nach Versand der Ware durch SAFE abgebucht.

Wählen Sie die Zahlungsmethode per Nachnahme, ist der Kaufpreis zuzüglich einer Nachnahmegebühr   dem Paketdienst bei Erhalt der Ware in bar zu entrichten.

Wählen Sie die Zahlungsmethode auf Rechnung, so ist die Zahlung unverzüglich nach Erhalt der Rechnung vorzunehmen und gilt erst bei Eingang auf dem Konto als erfolgt.

(3)   Gegen die Vergütungsansprüche von SAFE kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufgerechnet werden. Dasselbe gilt für die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes. Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes im Übrigen nur befugt, sofern es auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

 

§ 8 Gewährleistung

Zusätzlich zu ihrem Widerrufsrecht haben Sie die Möglichkeit zunächst die Reparatur (Nachbesserung) oder den Ersatz (Nachlieferung) der auf www.safe-album.ch gekauften Produkte zu verlangen, wenn diese sich als mangelhaft oder nicht wie beschrieben erweisen.

Ansonsten richten sich ihre Mängelgewährleistungsrechte nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 9 Datenschutz

SAFE beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. SAFE wird die personenbezogenen Daten des Kunden (z.B. Name, Adresse, ggf. Lieferadresse und Bankverbindung bzw. Kreditkartendaten) zur Abwicklung des über www.safe-album.ch zwischen dem Kunden und SAFE abgeschlossenen Kaufvertrages nutzen, speichern oder übermitteln sowie entsprechend der vom Kunde abgegebenen Einwilligung in die Verwendung seiner Daten im Bestellvorgang. Dem Kunden ist insbesondere bekannt, dass die Übermittlung von Name und Adresse oder ggf. Lieferadresse an die Transportperson, die den Versand der Ware vornimmt, notwendig ist, um den Kaufvertrag abzuwickeln.

§ 10 Anwendbares Recht / Vertragssprache

(1)   Es gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Klagen eines Kunden ist das Gericht am Wohnsitz oder Sitz der Parteien zuständig.

(2)   Die Vertragssprache ist Deutsch. Soweit wir unseren ausländischen Kunden diese AGB zusätzlich in einer weiteren Sprache zur Verfügung stellen, so handelt es sich hierbei um eine Serviceleistung. Bei etwaigen Übersetzungsfehlern oder sonstigen Divergenzen gilt alleine die deutsche Fassung.

§ 11 Widerrufsrecht

(1)   Sie haben das Recht, diesen Vertrag gem. den nachstehenden Bedingungen, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach , welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

[Ende der Widerrufsbelehrung]

§ 12 Salvatorische Klausel

Sind oder werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder enthalten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Lücke, so berührt dies die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht.